(Bild: Adobe stock)

Onlineberatungsangebot für Menschen mit Hörschädigung und gehörlose Menschen im Arbeitsleben

Seit dem 1. Juli 2018 bieten die bayerischen Integrationsfachdienste (IFD) ein Onlineberatungsangebot speziell für Menschen mit Hörschädigung und gehörlose Menschen an. Hier geht´s direkt zu Ihren Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern.

Das Beratungsangebot ist insbesondere für Ratsuchende gedacht, die im Kontext der beruflichen Teilhabe Beratung durch den IFD suchen und bereits im Erstkontakt den persönlichen Austausch via Videotelefonie mit dem IFD wünschen.

Für wen ist der IFD da?

Der IFD ist grundsätzlich für alle Menschen mit Schwerbehinderung jeglicher Art da, die einen besonderen Bedarf an arbeitsbegleitender Betreuung haben:
Sei es, dass ein Mensch mit Schwerbehinderung Unterstützung benötigt, um einen bestehenden Arbeitsplatz zu behalten oder Begleitung braucht, um einen Arbeitsplatz zu finden. Ratsuchende können auch Arbeitgeber sein, die einen Menschen mit Schwerbehinderung einstellen oder eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter mit Schwerbehinderung unterstützen möchten, damit dessen Arbeitsplatz erhalten bleiben kann.

 Text des Beitrags in Deutscher Gebärdensprache (DGS)

Voraussetzung für die Unterstützungsleistung des IFD

Voraussetzung für ein Tätigwerden des IFD ist in der Regel, dass eine Schwerbehinderung mit einem besonderen Bedarf an arbeitsbegleitender Betreuung vorliegt und dass ein Leistungsträger die Arbeit des IFD beauftragt. Unterstützung, Beratung und Vermittlung durch den IFD sind für Ratsuchende immer kostenfrei. Die Leistungsträger, also die Stellen, die die Arbeit der IFD finanzieren, sind Inklusionsämter, die Agentur für Arbeit und Rehabilitationsträger wie beispielsweise Berufsgenossenschaften, Unfallversicherungen oder auch Rentenversicherungen. Für Ratsuchende kann es manchmal schwierig sein, den für ihre ganz spezielle Situation richtigen Leistungsträger zu kennen. Aber auch hier steht der IFD zur Seite und berät.

Das Onlineberatungsangebot

Bayernweit gibt es neun Onlineberatungsangebote. Mit einer wöchentlichen Erreichbarkeit von je drei Stunden stehen gebärdenkompetente Beraterinnen und Berater für Anfragen von ratsuchenden Menschen mit Hörschädigung und gehörlose Menschen zur Verfügung.

Wie nehme ich Kontakt auf?

Den Ratsuchenden stehen Skype® und WIRE® als Medium zur Kontaktaufnahme während der Sprechzeiten mit dem IFD im Rahmen des Onlineberatungsangebots zur Verfügung. Die Software Skype® ist ein bekanntes und weit verbreitetes Medium unter Menschen mit Hörschädigung und gehörlosen Menschen. Um eine niederschwellige Kontaktaufnahme zu ermöglichen, wird die Software Skype® als Kommunikationsmedium zur Kontaktaufnahme angeboten. Gleichzeitig ist den IFD der Sozialdatenschutz aller Ratsuchenden sehr wichtig. Daher bieten die IFD zusätzlich eine Kontaktaufnahme über WIRE® (alternatives, europäisches System) sowie das persönliches Gespräch vor Ort an.

Klicken Sie hier für Informationen zu SKYPE
Klicken Sie hier für Informationen zu WIRE

Selbstverständlich können Ratsuchende auch weiterhin per E-Mail oder über das Kontaktformular der LAG ifd eine Anfrage stellen.

An wen kann ich mich wenden?

Der folgenden Übersicht können Sie die Termine der Sprechstunden sowie die WIRE® und SKYPE® Kontaktdaten der Beraterinnen und Berater in Ihrer Nähe entnehmen.

Unterfranken
IFD Aschaffenburg 

dienstags, 15:30 – 17:00 Uhr und freitags, 12:00 – 13:30 Uhr
@ifd_aschaffenburg
IFD Aschaffenburg
han...@ifd-ab.de
 Veronika Hanakam und in Vertretung Kathrin Nikolai freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme!
 
IFD Würzburg 
 
dienstags, 15:30 – 17:00 Uhr und freitags, 12.00 – 13:30 Uhr
@ifd_wuerzburg
ifd würzburg
inf...@ifd-wuerzburg.de
Kathrin Nikolai und in Vertretung Veronika Hanakam freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme!
 
Oberfranken
IFD Oberfranken

mittwochs, 10:00 – 13:00 Uhr
@ifd_oberfranken
IFD Oberfranken
pos...@ifd-oberfranken.de
 Claudia Schiller und in Vertretung Kooperationspartner des IFD Heidi Tschauner (Der Paritätische) freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme!
 
Mittelfranken
IFD Mittelfranken

mittwochs, 13:00 – 16:00 Uhr
@ifd_mittelfranken
ifd mittelfranken
inf...@ifd-ggmbh.de
 Oliver Hess, Stevan Wurm und Diana Delchmann freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme!
 
Oberpfalz
IFD Oberpfalz

mittwochs, 09:00 – 12:00 Uhr
@ifd_oberpfalz
ifd Oberpfalz
ver...@ifd-oberpfalz.de
 Imke Jantzen und in Vertretung Kooperationspartner des IFD Adolf Gerl (BLWG) freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme!
 
Niederbayern
IFD Niederbayern

donnerstags, 11:00 – 14:00 Uhr
@ifd_niederbayern
ifd_niederbayern
ifd...@bfz-peters.de
 Till Bollwage und in Vertretung Gabriele Leberer freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme!
 
Oberbayern
IFD München-Freising

montags, 13:00 - 16:00 Uhr
@ifd_muenchen_freising
ifd_muenchen_freising
inf...@ifd-muenchen-freising.de
 Jasmin Katzberg und in Vertretung Anna Heckel freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme!
 
IFD Oberbayern-Südost 
 
donnerstags, 11:00 – 14:00 Uhr
@ifd_oberbayern_suedost
ifd_oberbayern_suedost
sue...@integrationsfachdienst-oberbayern.de
Gabriele Leberer und in Vertretung Till Bollwage freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme!
 
Schwaben
IFD Schwaben

dienstags, 10:00 – 13:00 Uhr
@ifd_schwaben
IFD Schwaben
inf...@ifd-schwaben.de
 Tanja Reinhold und in Vertretung Michaela Locker freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme!